„Elf Perspektiven“ – Ein erfolgreiches Wochenende

Es war ein gelungenes Wochenende das leider viel zu schnell zu Ende ging. Auch in Bonn hatten wir einen großen Besucherzuspruch. Viele Kunstinteressierte nutzten das Wochenende der „Offenen Ateliers“ in Bonn und besuchten uns in der „Fabrik 45“. Die große Halle mit Galerie-Empore bot eine ideale Location und genug Raum für die Präsentation unserer Fotoarbeiten.

dsc09460-2w

dsc09434-2bwq  dsc09469-2bw2

Viele Besucher die uns schon von unserer Ausstellung vor zwei Jahren in Siegburg kannten waren wiedergekommen um unsere neusten Werke zu sehen. Es kam zu vielen anregenden Gesprächen und man merkte deutlich das Interesse des Publikums. Viele suchten den direkten Kontakt zu den Künstlern um in längeren Gesprächen nähere Informationen zu den einzelnen Arbeitstechniken zu erfahren. Hierfür möchten wir uns bei allen Besuchern herzlich bedanken. Ihr wart ein tolles Publikum!

dsc09454-2bw

oben1w  unten1w

Wer auch in Zukunft auf dem laufenden bleiben will was wir 11 sonst so künstlerisch treiben erfährt dies weiterhin auf unserer Facebookseite:
https://www.facebook.com/elfperspektiven/?fref=ts
Ansonsten hoffen wir auf ein Wiedersehen mit Euch in zwei Jahren.

Besonderen Dank an dieser Stelle geht außerdem an Friedrich Becher vom Kunsthistorischen Institut Bonn für die Eröffnungsrede und an Natascia Cuschié von der „Fabrik 45“ für die Verfügungstellung der Halle und ihre Mithilfe.
Außerdem natürlich an „Das WeinRädchen“ das unsere Vernissage mit seinen besonderen Weinen bereichert hat.

Advertisements

~ von Kathrin - 3. Oktober 2016.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: