Global Trash Kunstfestival – Köln

Schon am nächsten Wochenende geht es weiter mit der nächsten Ausstellung, das „Global Trash Kunstfestival“ startet am 26. Juni in Köln im „Spaceroom Aristokrass“ und bietet drei Monate lang, bis zum 26. September, ein vielseitiges Kulturprogramm mit Kunst, Performance, Musik und Litereatur und das sowohl online, mit wöchentlichen Livestream- und Video-Events, als auch endlich wieder live, mit diversen Aktionen auf dem Ebertplatz und der Ausstellung im „Spaceroom Aristokrass“.

Das Ausstellungsformat stellt Aspekte unserer aktuellen weltweiten Krise dar: Den Klimawandel, die Zerstörung der Natur und der Tierwelt, Verletzungen der Menschenrechte, Konsum und Verschwendung, künstliche Intelligenz und sterile Atmosphären; aber auch das Thema, das uns seit Februar 2020 am meisten beschäftigt: die Covid-19-Epidemie und die fatalen Konsequenzen für unser Leben. Gezeigt werden Arbeiten aus den Bereichen: Street Art, Malerei, Radierung, Digitale Kunst, Installation, Fotografie, Performance, Literatur, Video, experimentelle Musik.

Ich bin unter anderem mit meinen Arbeiten zum Thema „Dörfer die dem Braunkohle-abbau weichen müssen“ vertreten und zeige das Ergebnis radikaler wirtschaftsbedingter Entscheidungen, die Natur und Menschen zum Opfer der Ökonomie macht.

Folgende Künstler sind dabei: KBM, Renee Blume, Kathrin Broden, Siegfried Büeler, Mary-Noele Dupuis, Fabian Hochscheid, Markus Jöhring, Janusz Kloc, Ruth Knecht, Agii Gosse, Dennis Josef Meseg, Nickel Schulz, Taugeroad.

Ausstellungsbesichtigung immer Freitags & Samstags (mit Vereinbarung) 14-18 Uhr
„Spaceroom Aristokrass“ Huhnsgasse 46 50676 Köln

KULTUR PROGRAMM mit Autoren, Djs, Musikern: Ben Göbel, Chrizz B.Reuer, Coreggae Contrastie, Ralf Gusek, Inox Kapell, Karl Krützmann, Lineout Kistenfreestyle, Ralf Monniques, Monoteur, Nodepond, Eric Svensen, Squawk.

Das gesamte Kulturprogramm mit allen Veranstaltungsterminen, den Links zu den „Video-Events“ und allen Künstlerinfos findet ihr auf www.aristokrass.com

____________________________________________________________________________________


Auch die „Galerie Eyegenart“ kann endlich wieder mehrere Besucher empfangen und holt jetzt die im Dezember ausgefallene Vernissage nach, am Sonntag, den 27.06.2021 um 14 Uhr. Wir freuen uns wieder auf den persönlichen Kontakt mit den Besuchern.

Galerie Eyegenart
Rothehausstraße 14 – 50823 Köln

____________________________________________________________________________________

~ von Kathrin - 22. Juni 2021.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: